Das fünfte emotionale Zentrum auch Hals-Chakra genannt, Teil 5

Heute möchte ich euch das fünfte emotionale Zentrum vorstellen! In welcher Verbindung steht es mit Krankheiten, Gedankenmustern und Lebensthemen?

Zum downloaden alle Informationen: V.Energiezentrum: http://www.energiearbeit-essen.de/wp-content/uploads/2014/06/V.Energiezentrum1.pdf

Das fünfte Chakra ist das Zentrum unserer Entscheidungen und ihrer Konsequenzen sowie des spirituellen Karmas. Jede Entscheidung, die wir treffen, all unsere Gedanken und Gefühle sind ein Akt der Macht mit biologischen, umweltbezogenen, gesellschaftlichen, persönlichen und globalen Folgen. Wir sind überall dort, wo unsere Gedanken sind, und daher fallen auch unsere Energiebeiträge unter unsere persönliche Verantwortung. Urstärken: Glaube, Selbsterkenntnis und persönliche Autorität; die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen in dem Wissen, daß wir unser Wort uns und anderen gegenüber halten können, gleichgültig, welche Entscheidungen wir auch treffen.

Wenn wir die energetischen Konsequenzen unserer Gedanken und Überzeugungen ebenso wie unserer Taten verstehen, kann uns das zu einer völlig neuen Ehrlichkeit zwingen. Es sollte außer Frage stehen, weder uns selbst noch andere anzulügen. Umfassende, wirkliche Heilung erfordert Ehrlichkeit sich selbst gegenüber. Die Unfähigkeit, ehrlich zu sein beeinträchtigt unseren Heilungsprozeß ebenso ernstlich wie die Unfähigkeit zu vergeben. Ehrlichkeit und Vergebung rufen unsere Energie – unseren Geist – von der Energiedimension “der Vergangenheit” zurück. Unser fünftes Chakra und seine spirituellen Lektionen zeigen uns, daß persönliche Macht in unseren Gedanken und Einstellungen liegt.

Quelle: Chakren – die sieben Zentren von Kraft und Heilung (Caroline Myss).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.